Geschichte

Die Geschichte von UFA SERIAL DRAMA beginnt mit einem Joint Venture zwischen der UFA Film & TV Produktion und Grundy Worldwide unter dem Namen „GrundyUFA“. Vor rund 20 Jahren revolutionierte das neu gegründete Unternehmen den deutschen Fernsehmarkt. Heute ist UFA SERIAL DRAMA europäischer Marktführer im Bereich der täglichen Serien.

Interview mit Unternehmensgründer Reg Grundy

Interview mit den Gründervätern Wolf Bauer und Mike Murphy

Interview mit dem früheren RTL-Chef Helmut Thoma

1991

  • GrundyUFA wird gegründet. Ziel des Joint Ventures ist es, das erste deutsche Daily Drama auf dem Markt zu etablieren. In der Tempelhofer Oberlandstraße adaptieren deutsche Fernsehmacher mit den australischen Kollegen die Erfolgsserie „The Restless Years“ für den deutschen Markt: „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wird geboren.

1992

  • GrundyUFA startet GZSZ. Nur ein knappes Jahr später geht Deutschlands erstes Daily Drama auf Sendung: Ab dem 11. Mai 1992 läuft „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bei RTL.Teaserfoto_GZSZ_Classics

1994

  • GrundyUFA ist „Unter uns“. Nur knapp zwei Jahre später verkauft die GrundyUFA die zweite tägliche Serie an RTL. Im November. 1994 fällt der Startschuss für „Unter uns“.Teaserfoto_UU_Classics

1995

  • GrundyUFA liefert täglich Hochglanz. Ab dem 2. Januar 1995 läuft die Glamour-Serie „Verbotene Liebe“ immer werktags in der ARD. Was mit der Geschwisterliebe um Jan und Julia beginnt, feiert 2012 ein Revival.Teaserfoto_VL_Classics
  • Ebenfalls 1995 wird die Grundy Worldwide durch den englischen Medienkonzern Pearson TV erworben.

1996

  • GrundyUFA für RTL2: Am 25. November startet „Alle zusammen – jeder für sich“ täglich um 19 Uhr auf RTL2. Die 230 Folgen werden im Vergleich zu anderen Serien aus dem Hause GrundyUFA komplett im Studio gedreht.
  • Im selben Jahr wird „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit dem „Goldenen Löwen“ prämiert.

1997

  • GrundyUFA startet „Hinter Gittern“. Es ist das erste Weekly Drama aus dem Hause GrundyUFA: Am 22. September 1997 startet „Hinter Gittern – der Frauenknast“ bei RTL. Jeden Montag um 21.15 Uhr begeistert die Geschichte aus der fiktiven Justizvollzugsanstalt Reutlitz ein Millionenpublikum. Gedreht wird zehn Jahre lang auf dem ehemaligen Militärgelände der „Wavell Barracks“. Teaserfoto_Hinter-Gitter

1998

  • GrundyUFA erobert Ungarn. Der Erfolg der GrundyUFA reißt nicht ab: „Barátok Közt“ (dt.: „Unter Freunden“) geht am 26. Oktober in Ungarn als erste tägliche Serie überhaupt bei RTL Klub auf Sendung. Produzent ist die 100-prozentige Tochtergesellschaft der GrundyUFA: Magyar GrundyUFA Kft.

1999

  • GrundyUFA goes „Mallorca“: Mit der gleichnamigen Serie produziert Grundy-UFA erstmals ein Daily Drama vollständig außerhalb des Ausstrahlungslandes. „Mallorca – Suche nach dem Paradies“ läuft ab dem 26. April 1999 täglich im Vorabendprogramm von ProSieben. Teaserfoto_Mallorca

2000

  • GrundyUFA agiert weltweit. Im Jahr 2000 wird GrundyUFA 100-prozentige Tochter der UFA, dem deutschen Produktionsarm der Fremantle-Media in London. Damit ist das Unternehmen Teil eines internationalen Entertainment-Konzerns, der in mehr als 25 Ländern weltweit agiert.
  • Im Juni launcht GrundyUFA in enger Zusammenarbeit mit RTL NewMedia die Jugendcommunity www.gzsz.de.
  • Am 8. November 2000 geht „Zwischen den Stunden“, die erste Webserie aus dem Hause GrundyUFA, online.

2001

  • GRUNDYUFA – IKONE IM OFF Am 5. Oktober 2001 verschwindet das größte Serienbiest aller Zeiten: Clarissa von Anstetten. Erst zehn Jahre später kehrt sie zu Grundy-UFA und damit zur „Verbotenen Liebe“ im Rahmen einer großen Werbe- und Webkampagne zurück.Teaserfoto_VL_Clarissa

2003

  • GrundyUFA in Ungarn, Teil 2: Der ungarische TV-Sender RTL Klub strahlt am 19. Oktober die erste Folge der Telenovela „Szeress Most!“ (dt.: „Liebe mich jetzt!“) aus.
  • Der 90-minütige Action-Movie „Held der Gladiatoren“ wird bei RTL ausgestrahlt.
  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ erhält als „Beste deutsche TVSerie“ die „Goldene Kamera“ und wird im gleichen Jahr mit dem „Deutschen Fernsehpreis“ als „Beste tägliche Sendung“ ausgezeichnet.

2004

  • GrundyUFA startet Telenovela-Reihe: In Zusammenarbeit mit der UFATochter teamWorx startet am 1. November die erste Telenovela für den deutschen Fernsehmarkt, „Bianca – Wege zum Glück“, im Nachmittagsprogramm des ZDF.Teaserfoto_Bianca_WGZ

2005

  • GrundyUFA ist „Verliebt in Berlin“: Am 28. Februar fällt der Startschuss für die Telenovela „Verliebt in Berlin“, die GrundyUFA für Sat.1 produziert.Teaserfoto_Verliebt-in-Berl
  • GrundyUFA reist ins 19. Jahrhundert: Ab November 2005 wird die Telenovela „Sophie – Braut wider Willen“ in der ARD ausgestrahlt.Teaserfoto_Sophie-wider-Wil
  • „Verliebt in Berlin“ erhält als „Beste tägliche Sendung“ den „Deutschen Fernsehpreis“.
  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ erhält den „SuperRTL Zuschauerpreis“.
  • „Verbotene Liebe“ wird auf dem „Rose d’Or Festival“ als „Beste Soap“ mit der goldenen Rose prämiert.

2006

  • GrundyUFA geht aufs Eis: Ein spektakuläres Eislauf-Daily-Drama geht auf Sendung: Ab dem 4. September begeistert GrundyUFA die RTL-Zuschauer mit „Alles was zählt“.Teaserfoto_AWZ_Eiskunstlauf

2008

  • GrundyUFA produziert „ZDF-Sonntagsfilm“: Die neue TVFilmreihe „Meine wunderbare Familie“ startet für das Label „Der große ZDFSonntagsfilm“.
  • GrundyUFA launcht „Pietshow“: Eine Serie nur im Web: Der originäre Content zur „PIETSHOW“ geht am 28. Oktober auf StudiVZ online.Teaserfoto_Pietshow

2009

  • GrundyUFA mit neuen Telenovelas: Im März startet im ZDF „Alisa – Folge deinem Herzen“. Die Telenovela ist das erste langlaufende Format, das nicht nur auf HD produziert, sondern auch auf HD ausgestrahlt wird.Teaserfoto_Alisa
  • Ab dem 16. November wird „Eine wie Keine“ in Kooperation mit Phoenix Film ausgestrahlt.
  • „Wir sind größer als GROSS“, die neue Webserie startet am 7. April auf MySpace.
  • Die „PIETSHOW“ wird für den „International Digital Emmy Award“ nominiert.

2010

  • GrundyUFA führt neue Reihe fort: Mit „Hanna – Folge deinem Herzen“ geht im Februar das Folgeprojekt von „Alisa – Folge deinem Herzen“ auf Sendung.
  • „Verbotene Liebe“ feiert 15-jähriges Jubiläum.
  • Auch „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ hat Grund zum Feiern: Das Daily Drama wird endlich 18!
  • Der GrundyUFA-Film „Callgirl Undercover“ läuft auf Sat.1.

2011

  • GrundyUFA verlängert „Verbotene Liebe“: Verbotene Liebe wird von bislang 24 auf satte 45 Minuten verlängert. Im Rahmen einer Qualitätsoffensive auf inhaltlicher, kreativer und technischer Ebene entscheidet man sichfür einen neuen, glamourösen Drehort: Mallorca.Teaserfoto_VL_Mallorca
  • Im Herbst 2011 feiert GrundyUFA mit rund 750 Mitarbeitern eine große Party zum 20. Geburtstag.

2012

  • „Unter Uns“ wird 18!
  • digitalDrama erobert für „Verbotene Liebe“ das Netz
  • „Verbotene Liebe“ strahlt die viertausendste Folge aus und bekommt ein neues Set. Das dreistückiges LCL-Studio ist fast 360° bespielbar.
  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ setzt mit der fünftausendsten Folge den nächsten Meilenstein Teaserfoto_GZSZ_5000
  • „Alles was zählt“ strahlt die 1500. Folge aus

2013

  • „Verbotene Liebe“ feiert Volljährigkeit. Die VL-App ist auf den Markt gekommen.
  • „Alles was zählt“ hat eine neue Ausrichtung weg vom Eislaufen hin zum Tanzen.AWZ
  • Die Abteilung Digital Drama wird für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie „Social Media-Team des Jahres in Unternehmen“ nominiert.
  • Aus GrundyUFA wird UFA SERIAL DRAMA

Leave a Reply