UU: Moritz Bäckerling als Conor Weigel

UU: Moritz Bäckerling als Conor Weigel

Foto: MG RTL D / Stefan Behrens

Foto: MG RTL D / Stefan Behrens

Ab dem 6.12. übernimmt Moritz Bäckerling bei „Unter uns“ die Gastrolle von Utes und Tills ältesten Sohn Conor Weigel. Conor lebt eigentlich in Spanien für seinen Traum, einmal ein erfolgreicher Fußballspieler zu werden und besucht seine verzweifelte Mutter in der Schillerallee, um ihr seelischen Beistand zu geben, als Ute ihre jüngste Tochter Maja weggenommen wird. Bekannt ist der 18-Jährige aus der UFA SERIAL DRAMA-Serie „Spotlight„.

Interview mit Moritz Bäckerling geführt von RTL
Was war dein coolstes Erlebnis am Set von „Unter uns“?
Mein lustigstes Erlebnis am ‚Unter Uns‘-Set war, als ich mehrere Szenen mit dem kleinen Finn hatte, der Conors Halbbruder Noah Weigel spielt. Wir beiden haben uns direkt ziemlich gut verstanden, und waren gegen Ende auch ein gutes Team. Immerhin waren wir ja auch ‚Brüder‘.Er ist ein sehr lustiger und aufgeweckter Kerl, was die Atmosphäre am Set sehr aufgelockert hat, und unter uns anderen Schauspielern gab es eine Art ‚Teamwork‘, Finn bei Laune zu halten. Der Moment, wo wir alle dann vor Lachen nicht mehr konnten, war, wie er mit ausgestreckter Zunge auf mich zu rannte, ich ihn fragte, was er denn vorhat und er nur sagte: „Ich leck dich jetzt ab“. Er hat auf jeden Fall das Talent, aus allem eine lustige Situation zu zaubern.

Das volle Interview und weitere Informationen zu „Unter uns“ gibt es hier.

 

„Unter uns“ immer Montag bis Freitag, 17.30 Uhr bei RTL.