Der Soundtrack zu deiner Serie

Der Soundtrack zu deiner Serie

CD-Cover von "Alles was zählt" und Komponist Nigel Watson

CD-Cover von „Alles was zählt“ und Komponist Nigel Watson (c) MG RTL D

Immer wieder fragen Fans nach der Musik zu ihren Lieblings-Serien. Nun sind einige neue TV-Soundtracks erschienen, darunter der erste Release mit Score-Musik zur Serie „Alles was zählt“. Wie es zu der Idee kam und welche Titel auf dem Album zu finden sind, verrät „Alles was zählt“-Komponist Nigel Watson im Interview.

Wie kam es zu der Idee, jetzt ein Soundtrack-Album mit Musiken von Anfang an bis heute zu veröffentlichen?

Wir, d.h. mein Ko-Komponist Karsten Scheunemann und ich, machen seit dem ersten Tag die Musik für „Alles was zählt“. In den letzten 11 Jahren sind dabei sehr viele schöne und einprägsame Songs entstanden, nach denen die Fans immer wieder gefragt haben. Wir und unser Verlag haben uns gedacht, es ist wirklich jetzt an der Zeit! Daher kommt es jetzt erstmals und endlich zur Veröffentlichung eines „Best of“ Albums. Und es werden weitere Alben folgen!

Nach welchen Kriterien habt ihr die Musiken ausgewählt?

Wir wollten die große stilistische Bandbreite unserer Musik zur Serie reflektieren. Daher wechseln sich Drama-und Spannungsthemen ab mit leichterer, poppiger und witziger Musik.
Eingefleischte AWZ-Fans werden einige Songs sicher sofort wiedererkennen: Zum Beispiel das Thema „Annettes Tod“ mit der schönen Cello-Melodie. Das Besondere an dem Stück ist, dass die Schauspielerin von Annette, Ulrike Röseberg, die Melodie damals auf dem Cello für uns eingespielt hat.
Der Song „Deniz trauert um Roman (Until You Come Around)“ kommt aus der tollen, aber sehr traurigen Szene, wo Deniz am Grab von Roman steht. Da singe ich selbst.
Dann gibt es einen tollen Dance-Pop Track namens „Sommer am See“ – der spiegelt die glücklichen Zeiten von Marie und Tim wider. „Sarah und Marco im Tangofieber“ ist ein grooviger Tango aus der Tanzgeschichte der beiden Rollen. Alles in allem glauben wir, dass in diesem ersten Soundtrack Album jede AWZ Fan einige Favoriten finden wird.
Fehlen darf natürlich auch nicht das „AWZ Thema Dianas Traum“ – die Musik aus dem Abspann und das Hauptthema innerhalb der Serie erstmals in einer Langversion.

Welche weiteren Alben sind geplant?

Für weitere Alben planen wir eine Kompilation von der Loungemusik die im Steinkamp Sport und Wellness Center läuft, sowie ein weiteres Album mit Liebes-Themen aus AWZ.

Neben dem aktuellen Album zu „Alles was zählt – Music by Nigel Watson und Karsten Scheunemann“ folgen bald weitere Alben u. a. zu „Sankt Maik“, „Beck is back“. Die Soundtracks werden vom RTL-eigenen Musikverlag i2i veröffentlicht und sind über alle gängigen Musikportale als Downloads erhältlich und bei Spotify gelistet. Der Katalog umfasst inzwischen über 70 Soundtracks aus bekannten RTL- und VOX-Serien.