Alexander Milz als Drogendealer bei "Alles was zählt"

Alexander Milz als Drogendealer bei „Alles was zählt“

Foto: RTL / Guido Engels

Foto: RTL / Guido Engels

Vor genau einem Jahr dealte er bei „Unter uns“, und nun unter anderem Namen bei „Alles was zählt“: Als Kumpel von Leo (Julian Bayer), der Geld für seinen Traum, in den USA eine Surfschule zu eröffnen, braucht, macht Sam (Alexander Milz) ihm den Vorschlag, in seinem Auftrag Drogen zu verkaufen. Ein Angebot mit bösen Folgen für Leo … Privat antwortet Alexander, der in seiner Freizeit als Zauberer auf Partys und Festivals auftritt, auf die Frage, ob er selbst schon Erfahrungen mit Drogen gesammelt hat: „Ich war schon mal betrunken. Gilt Alkohol nicht auch als Droge? Was ist mit Koffein? Man kann nach vielen Dingen süchtig sein, ich bin‘s zum Glück nicht. Ich bleib lieber bei Energydrinks.“

Auch, dass er nun zum zweiten Mal in einer der RTL-Serien einen Drogendealer spielt, ist seiner Meinung nach reiner Zufall. „Oder es liegt an meinem zwielichtigen Aussehen. Vielleicht wird meine nächste Rolle ja etwas netter. Ich bin tatsächlich für eine durchgehende Rolle in einer TV Serie besetzt worden. Aber was es ist darf ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.“ Ab dem 01. Juli 2016 könnt ihr Alexander Milz als „Sam“ bei AWZ sehen.

Das komplette RTL-Interview findet ihr hier.

„Alles was zählt“, wie immer montags – freitags um 19:05 Uhr auf RTL.