VL: Neue Figuren, neue Geschichten, freitags 18:50 Uhr

VL: Neue Figuren, neue Geschichten, freitags 18:50 Uhr

Mila von Draskow (Stefanie Rösner) © ARD/Anja Glitsch

Mila von Draskow (Stefanie Rösner) © ARD/Anja Glitsch

Große Gefühle, Liebe, Leidenschaft und Intrigen – seit mehr als zwanzig Jahren zieht „Verbotene Liebe“ seine Zuschauer damit nun schon in den Bann. Am Freitag, 24. April starten unter dem Motto „Vergeltung“ brandneue Weekly-Episoden, die es in sich haben!

Zum Auftakt steht in Folge 4656 Tanjas erneute Hochzeit mit Sebastian von Lahnstein (Sebastian Schlemmer) an. Ein High-Society-Event, dass sich Freifrau von Ittershagen alias Mirja du Mont – die damit ein weiteres Mal in die Rolle der attraktiven Adligen schlüpft – nicht entgehen lassen kann. Nachdem Tanja zuletzt ihren Ex-Mann Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) erpresste, ihr das Ja-Wort zu geben, möchte die intrigante Gräfin, diesmal rein aus Liebe Sebastian von Lahnstein (Sebastian Schlemmer) heiraten. Für das Ereignis reist der ganze Familienclan an und auch Nicola von Lahnstein (Verena Zimmermann) kehrt zurück auf Schloss Königsbrunn. An ihrer Seite, die Künstlerin Mila von Draskow, die Nicola auf einer Reise kennenlernte und inzwischen eine enge Freundin ist. Als Tanja plötzlich ohne Trauzeugin dasteht, verpflichtet sie sofort Mila dazu, diese Aufgabe zu übernehmen. Auf der Hochzeit begegnet Mila Sebastians Trauzeugen Martin Vogt (Bastian Semm) und verliebt sich auf den ersten Blick in den attraktiven Hauptkommissar. Derweil erreicht Ansgar eine Hiobsbotschaft, die nicht für ihn, sondern auch für seine Cousins Tristan (Jens Hartwig) und Sebastian (Sebastian Schlemmer) fatale Folgen hätte. Was keiner ahnt, die schöne Mila verbindet ein dunkles Geheimnis mit der gräflichen Familie. Und sie will Rache für erlittenes Unrecht.

Stefanie Rösner, die Schauspielerin, die hinter der Rolle der Mila steckt, ist nicht das einzige neue Gesicht, das in der Serienwelt  von „Verbotenen Liebe“ zukünftig für Aufruhr sorgt. Frederic Schwarz, Computergenie und Milas bester Freund, wird gespielt von dem in Kanada geborenen Schauspieler Nic Romm. Bastian Semm spielt Martin Voigt, Hauptkommissar bei der Düsseldorfer Polizei, ein einsamer Jäger, für den der Beruf alles ist – bis er Mila trifft. Ebenfalls neu im Bunde ist Daniel Axt als Jannik Anders, der in der Lahnstein Bank arbeitet und dabei Ansgar von Lahnsteins unehelicher Tochter Kim (Nicole Mieth) gefährlich nahe kommt. Die Schauspielerin Verena Zimmermann kehrt in der beliebten Rolle der Nicola von Lahnstein zu „Verbotene Liebe“ zurück.

„Verbotene Liebe“, freitags um 18:50 Uhr im Ersten.