Rainer Wemcken im Interview mit DWDL.de

Rainer Wemcken im Interview mit DWDL.de

Teaserfoto_Rainer-WemckenIn einem Interview mit dwdl.de äußerte sich GrundyUFA CEO und Produzent Rainer Wemcken zu den Medienspekulationen der letzen Tage rund um das Daily Drama “Verbotene Liebe”. Er betont, dass die ARD weiterhin hinter dem Format steht und blickt für “Verbotene Liebe” nach wie vor in eine positive Serienzukunft.

Die ARD hat die “Verbotene Liebe” kürzlich eine Woche lang nicht für Sportevents sondern eine Testprogrammierung ausgesetzt. War das der Anfang vom Ende?

Wieso sollte das der Anfang vom Ende für “Verbotene Liebe” sein? Die ARD hat mit dieser Programmierung die neuen Staffeln der “Heiter bis tödlich” – Reihen angeschoben. Es ist ihnen mit guter Bewerbung auch gelungen einen guten Start hinzulegen.

Hier geht es zum kompletten Interview